Chronik

09.10.2015

Impression von Tobias Schulz.

Neon Beleuchtung 18-20.09.2015 im Schlosspark Neckarbischofsheim.

09.10.2015

Impression Neon Kerwe 18.09.2015 im Schlosspark Neckarbischofsheim.

 

 

11.08.2015


Tag der offenen Tür vom 02.08.2015 im Sägewerk Mayer in Neckarbischofsheim




10.08.2015


Neue Ausstellungsfläche am Atelier in Neckarbischofsheim





25.07.2015

 

 



29.06.2015 Stelzen zur Neon Kerwe in Neckarbischofsheim

 

1. Testlauf vor dem Atelier !

 

 

02.06.2015

Nachrichtenblatt Brunnenregion Freitag, 29. Mai 2015 Nummer 22



18.01.2015

Unter Werke/ Zeichnung ein neues Bild!



18.01.2015

                                      Gutes Jahr 2015!


Gruß Klaus Proissl



16.10.2014 

Impression von Tobias Schulz.

Neon Beleuchtung 2014 im Schlosspark Neckarbischofsheim.

 


23.09.2014

 

 

23.09.2014

 

Rhein-Neckar-Zeitung Nr.219

 

 

 

10.09.2014

 

 

 

 

02.08.2014

 

Rhein-Neckar-Zeitung vom Donnerstag, 31.07.2014

 

 

 

 

26,06.2014

 

Neon Kerwe 2014 vorarbeiten mit dem

ASB Seniorenzentrum Kapplersgärten in Neckarbischofsheim.

 

 

 

 

12.05.2014

 

Neues Werk ! Titel " Quadrate des Geistes"

 

 

 

 

26.04.2014

 

Ausstellung in Bonfeld     " 10 Jahre Geschäftsjubiläum - Mike Altschuhe"

 

 

 

20/21.02.2014

 

Neon Kerwe 2014

 

Schuljahr 2013-2014

 

"Malaktion mit Klaus Proissl"

Am 20. und 21.02.2014 war Herr Proissl bei uns in der Schule. Wie auch zur letzten Kerwe, werden unsere Schülerinnen und Schüler auch zu dieser Kerwe im September einen Beitrag leisten. Es wurden von allen Klassen, also jedem Kind, Holzlatten mit Neonfarbe bemalt. Die Latten waren zu Platten verbunden, damit sie leichter angemalt werden konnten. Später werden sie dann getrennt und zur Kerwe wird dann mit den Latten ein Gebäude gebaut. Auf den ersten Bildern ist ein kleines Model zu sehen. Die farbige Seite der Latten wird dann innen sein und mit Schwarzlicht beschienen. Alle können dann durch dieses Holzlattengebäude gehen.

Den Schülerinnen und Schüler machte die Malaktion großen Spaß. Man sieht es auf den Bildern.

                                Grundschule Neckarbischofsheim

 

 

 

Vielen Dank an die Kinder, Lehrer und Rektorin Frau Rieder, der Grundschule Neckarbischofsheim. Für die schönen zwei Tage. Klaus Proissl

 

 

 

30.12.2013

 

Ein neues Werk unter der Rubrik Zeichnung

Gruß Klaus Proissl

 

 

12.11.2013

 

Am 15.11.2013 Eberbach "Feuer und Flamme" von 17.00 bis 22.00h.

 

Hauptstr.21 Ausstellung im Rahmen der Einkaufsnacht mit der Band

"die Schöne und das Biest" ab 18.00h.

Lodernde Flammen tauchen die Innenstadt in geheimnisvolles Licht!

Eberbacher Werbegemeinschaft.

 

Gruß Klaus Proissl

 

 

26.09.2013

 

Rhein-Neckar-Zeitung
Nr.215 Montag,16.09.2013 Kraichgau

 


1. Neonkunst zur Kirchweih in Neckarbischofsheim

Danke an die Helfer und Schulen!!! Gruß Klaus Proissl

 

 

11.09.2013       Impression zur Atelier Eröffnung!

 

 

10.09.2013   Rhein-Neckar-Zeitung/ Nr.209 vom 09.09.2013

 

04.08.2013

Atelier Eröffnung in der Untere Mühlbachggasse 1

in Neckarbischofsheim.

 

 

 

22./23.07.2013

Workshop in Metallgestaltung  

Für Schülerinnen des Adolf-Schmitthenner-Gymnasium Neckarbischofsheim

 

09.05.2013      Reihn-Neckar-Zeitung Nr.104 vom Montag, 6.Mai 2013

 

02.05.2013   Die Stimme  Kraichgau/ Bad Rappenau vom 29. April 2013

 

 

26.04.2013


Impression zur Vernissage "Begegnung" in der Vulpius Klinik Bad Rappenau.

 

 

Gruß Klaus Proissl

 

 

21.04.2013

 

09.03.2013

 

 

 

Einladung zur Vernissage „BEGEGNUNG“

Von Ines Reinhardt und Klaus Proissl

 

Lassen Sie sich am Dienstag, 23. April 2013 um 18:30 Uhr von den Kunstwerken „BEGEGNUNG“ inspirieren und feiern Sie mit uns die Eröffnung dieser Ausstellung.

Für 14 Wochen verwandeln die Kunstwerke die Räumlichkeiten der Vulpius Klinik. Freuen Sie sich auf Momente abseits der täglichen Routine.

Sie können die Ausstellung

von 23.04. bis 15.08.2013

in unserem Haus besichtigen.

 

 

Verein der Freunde der Vulpius klinik

Bad Rappenau e.V.

Vulpiustr.29   74906 Bad Rappenau

Tel.0726460-172

freunde@vulpiusklinik.de

www.vulpiusklinik.de

Spendenkonto

Kto 55848106 BLZ 672 922 00

Volksbank Kraichgau

 

Wir freuen uns auf Sie! 


Prof.Dr.Dietmar Skrotzki 1.Vorstand

Klaus Harder, 2.Vorstand und Finanzen

 

 

Gruß Klaus Proissl

 

 

 

 

16.01.2013

 

Der erste Schritt ist gemacht! Zum September werde ich in der Altstadt von Neckarbischofsheim ein Atelier eröffnen! Ich freue mich drauf!

 

Gruß Klaus Proissl

 

 

 

12.11.2012

 

 Lange Nacht der Kunst und Genüsse

 

am LANZGARTEN - Zum zweiten Mal beteiligte sich der Lanzgarten an der „Langen Nacht der Kunst und Genüsse“ und präsentierte in diesem Jahr Werke zweier Künstler im Foyer im Erdgeschoss. Zu der aus dem vergangenen Jahr schon bekannten Malerin Maria Maxelon gesellte sich Klaus Proissl als Aussteller dazu. Mit diesen beiden Künstlern, die derzeit auch gemeinsam in der Schwestereinrichtung LanzCarré ausstellen, wurde eine Zusammensetzung gefunden, die wohl jedem Besucher etwas zu bieten hatte.

 

Es fanden sich an diesem Abend trotz strömenden Regens ca. 200 Gäste ein, die auf dem roten Teppich mit Sekt und kleinen Köstlichkeiten empfangen wurden. Die Besonderheit eines solchen Abends ist natürlich die Möglichkeit, mit den Künstlern persönlich ins Gespräch zu kommen. Die Bedeutung der Werke, deren handwerkliche Verwirklichung und auch die allgemeine Motivation zur Kunst können interessante Themen sein.

 

Herr Proissl fertigte an diesem Abend live vor Ort ein Kunstwerk aus Holz an. Zahlreiche Fragen und Zuspruch verhinderten jedoch ein Fortkommen, was in diesem Fall eindeutig als positives Zeichen zu verstehen ist.

Im LanzCarré blieb an diesem Abend die Ausstellung „Kunst im LanzCarré“ bis lange in die Nacht geöffnet; für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt.

Hervorzuheben ist an dieser Stelle die hervorragende Arbeit des Gewerbevereins Lindenhof, der unter anderem einen Flyer zur „Langen Nacht der Kunst und Genüsse“ im Lindenhof für die Besucher erstellt hatte.

 

verfasst von Hendrik Dreves, 12.11.2012

 

 

28.10.2012


Im Lanzgarten

Meerfeldstraße 71-75
Mannheim-Lindenhof

 

Am 3.11.2012 Life Performance von 18.00 - 24.00h



27.10.2012

Impression zur Vernissage "Oh Mensch Gib Acht" 20.Oktober 2012

im Lanz Carre Mannheim.

 

Gruß Klaus Proissl

 

 

24.10.2012

Bericht zur Vernissage im LanzCarre

 

 

Kunst im LanzCarréSonstiges - Am 20. Oktober 2012 lud das LanzCarré zu der Vernissage zur Ausstellung „Kunst im LanzCarré“ ein. Sehr erfreulich gestaltete sich der Abend schon von Beginn an. Großes Interesse lockte beinahe 100 Gäste zur Eröffnung.

Manuela Steinfeld, Heimleiterin des LanzCarré, begrüßte Künstler und Gäste herzlich. Sie führte aus, dass anfängliche Vorbehalte in Bezug auf eine moderne Kunstausstellung in einem Pflegeheim schnell durch die positiven Reaktionen der Bewohner beseitigt wurden. Kunsthistorikern Dr. Annette Wauschkuhn-Nagel M.A. eröffnete mit ihrer inhaltlich und fachlich ausgereiften Einführung über die Künstler und deren Werke offiziell die Ausstellung.

Maria Maxelon bedient sich der Acrylmalerei, um farblich ausdruckstarke Bilder zu schaffen. Zum einen behandeln diese Bilder thematisch die afrikanische Kultur, zum anderen werden intensive Farben genutzt, um abstrakte geometrische Figuren auf die Leinwand zu bringen.

Klaus Proissl schafft Werke aus unterschiedlichsten Werkstoffen. So nutzt er Metall, Keramik, Gips, Holz und Stein, um seinen Ideen eine physische Gestalt zu verleihen, weiß aber auch zeichnerisch zu überzeugen. Proissl möchte mit seinen Werken bewegen, Emotionen hervorrufen, und das gelingt ihm – wie an diesem Abend bewiesen – auf großartige Weise.

Musikalisch wurde der Abend von dem bekannten Musiker Paul Held untermalt, der häufig in den Veranstaltungskalendern zu finden ist.

„Kunst im LanzCarré“ zeigt neben den eigentlichen Exponaten das Selbstverständnis unserer Einrichtungen. Wir möchten neben den Bewohnern auch dem Umfeld Anregungen und Impressionen unterschiedlichster Natur bieten, um auch Treffpunkt für kulturelle Aspekte zu sein.

Info:
Die Ausstellung ist noch bis 11. November zu sehen, täglich von 10 bis 16 Uhr, im Foyer, Treppenhaus und Flur des 1. Obergeschosses im „LanzCarré“. Am 3. November ist die Ausstellung zur „Langen Nacht der Kunst und Genüsse“ ebenfalls geöffnet. Der Eintritt ist frei.

verfasst von Hendrik Dreves, 24.10.2012

29.09.2012

Vernissage "Oh Mensch Gib Acht"

20.Oktober 19.00h

 

Im Lanz Carre

Lanteilstraße 29

68163 Mannheim-Lindenhof

 

Gruß Klaus Proissl

 


14.09.2012

Ausstellung "Oh Mensch Gib Acht''

 

 

ab 20. Oktober bis zum 11. November 2012,

im Lanz Carre 

Landteilstraße 29,

Mannheim-Lindenhof.

 

Gruß Klaus Proissl

 

 

12.08.2011

Bilder zur Ausstellung der Kettenmensch im Alten Schloss in Neckarbischofsheim.

Vielen, vielen Dank für das sehr große Interesse und die interessanten Gespräche!

Klaus Proissl

 

Verlängerung der Ausstellung


Am Sa. 30.Juli von 18.00 h - 21.00 h 


Am So. 31.Juli von 11.00 h - 16.00 h

 


                                             Ausstellung


                                          Der Kettenmensch 

 

                 Neckarbischofsheim im Alten Schloss

 

                           22.- 24. Juli 

 

       Fr. 19h Vernissage     Sa. 15-19h      So. 11-18h